Laminatschneider mieten

Wer sich keinen Laminatschneider kaufen möchte, kann dem ausweichen und auf andere Alternativen zurückgreifen. Wer also gerade vor der Entscheidung steht: Kaufe ich mir einen Laminatschneider oder nicht? Dann solltest du dir in jedem Fall Gedanken machen was sich in deinem Fall mehr lohnen würde. Ein Laminatschneider arbeitet sehr präzise. Das heißt, dass das Ergebnis eines solchen Gerätes um ein Vielfaches besser und genauer ist als bei einem Ausweichwerkzeug. Sicherlich kannst du auch zur Stichsäge greifen oder andere Arten von Sägen und das Laminat damit durchtrennen. Doch die Zacken an den Sägen schädigen das Laminat beim sägen und es kommen unschöne Einkerbungen zustande. Dies ist bei einem Laminatschneider nicht der Fall, da das Laminat, das Vinyl oder das Parkett geschnitten wird und nicht gesägt wird. Du solltest deshalb darüber nachdenken, ob es sich für dich lohnt einen Laminatschneider zu kaufen.

Unser Tipp:
Wen du eine große Fläche in deinem Raum hast, oder nicht nur ein Zimmer sondern gleich mehrere Zimmer mit Laminat belegen willst, empfiehlt sich die Investition in einen Laminatschneider in jedem Fall. Falls du nur ein oder zwei Zimmer mit Laminat oder Vinyl belegen willst, gibt es bei OBI, Bauhaus oder boels die Möglichkeit sich diese Geräte zu mieten.

Bei den gerade genannten Herstellern gibt es einen sogenannten Rental Service. Hier könnt ihr beinahe jede Art von Geräten mieten, wenn ihr diese nicht kaufen möchtet. Meistens wird aber eine Kaution fällig sodass ihr im Moment vielleicht sogar über dem eigentlichen Kaufpreis des Laminatschneiders seit, jedoch ist auch das Mieten nicht gerade billig. Wir vergleichen im folgenden einmal folgende Angebote:

OBI

 

OBI - Preissieger
Ausgegangen vom Tagestarif ist OBI mit 16€ weitaus am günstigsten.Wer sich also einen Laminatschneider mieten möchte, der ist mit diesem Angebot bestens beraten.

BOELS

OBI - Preissieger
Mit 24,51€ inklusive Mehrwertsteuer haben wir circa einen Listenpreis von rund 20€. Dieser Service liegt in der Mitte, und ist nicht ganz so teuer wie der Rental Service von Bauhaus.

BAUHAUS

OBI - Preissieger
Mit 28€ ist Bauhaus um einiges teurer als die beiden anderen Services. Deshalb empfiehlt es sich zu 100% auf einen anderen Hersteller auszuweichen. Oder in diesem Fall dann eben zu einem anderen Dienstleister.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich der Sinn einer Miete für diese Art von Geräten leicht erklären. Wer keine besonders großen flächen Laminat zuschneiden will, für den bietet sich das Mieten eines Laminatschneiders auf jeden Fall an. Wer jedoch wirklich größere Flächen und nicht nur einen einzigen Raum zuschneiden will, der sollte sich noch einmal gut überlegen ob sich die Investition nicht doch lohnt. Die besten Laminatschneider findest du in unserer Bestenliste - angelehnt an zahlreiche Laminatschneider Tests.

Schreibe einen Kommentar

*